Die Verwaltungsgemeinschaft

Die Verwaltungsgemeinschaft "Lichtetal am Rennsteig" besteht aus den vier Mitgliedsgemeinden Lichte, Piesau, Reichmannsdorf und Schmiedefeld und hat zur Zeit insgesamt 4220 Einwohner. Die Verwaltungsgemeinschaft liegt am südwestlichen Rand des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt zwischen der Kreisstadt Saalfeld und Neuhaus/Rwg. (Lkr. Sonneberg) auf einer Fläche von insgesamt knapp 57 km². Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Lichte.

Im Juni 1994 hatten sich die Gemeinden zwecks Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zunächst zur Verwaltungsgemeinschaft "Lichte-Piesau-Schmiedefeld" zusammengeschlossen. Im November 1994 kam auch die Gemeinde Reichmannsdorf als vorerst letzter Neuzugang dazu. Seit dem 30. Dezember 2004 trägt die Verwaltungsgemeinschaft ihren heutigen Namen.

Die vier Mitgliedsgemeinden sind weiterhin selbständig, sie haben ihren eigenen Bürgermeister/in und Gemeinderat.

Wappen Lichte Wappen Piesau Wappen Reichmannsdorf Wappen Schmiedefeld