Wappen PiesauGlasmacherort Piesau

Idyllisch gelegen auf den Höhen des Thüringer Waldes finden Sie das Glasmacherdorf Piesau (779 Einwohner), in welchem die Glasherstellung seit über 380 Jahren beheimatet ist. Hier werden bis heute auf höchstem Qualitätsniveau edelste Glasbehältnisse (Flacons) durch die berühmte Firma Heinz-Glas für die erlesensten Düfte Europas und der Welt produziert. Das Glaswerk hat ergänzend weitere Standorte auf allen Kontinenten.

Ortsansicht Piesau Spielplatz

Die Geschichte des Ortes wird eindrucksvoll in den Piesauer Traditionsstuben dargestellt.

In Piesau, direkt am Rennsteig, befindet sich mit 827 m ü. NN der höchste Punkt des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt. Diese ausgezeichnete Lage ist Ausgangspunkt für einen Wanderurlaub der besonderen Art. In Piesau kann man auf gut ausgeschilderten Wanderwegen die reizvolle Natur des Thüringer Waldes erkunden und so manch seltene Naturschönheit bewundern.

Der in Piesau ansässige LAV "Saale-Rennsteig" organisiert im Sommer den weit über die Grenzen Thüringens bekannten "Saale-Rennsteigmarathonlauf", der wegen der zu überwindenden Höhenmeter, auch von ausländischen Teilnehmern immer wieder als anspruchsvoll und doch romantisch bezeichnet wird.

Im Winter heißt es "Frischauf" auf Winterwanderwegen und "Ski und Rodel gut" auf gespurten Skiwanderwegen, Loipen, Rodelbahnen und dem Rennsteig.

In zentraler Lage in Piesau befindet sich ein leistungsfähiges Gesundheitszentrum.

Piesau im Winter Ärztehaus

 Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Homepage der Gemeinde Piesau : www.piesau.de.